Hawaiis Vierklang: Schwimmen, Radfahren, Laufen, Surfen

Die Schönheit der Wellen auszukosten, das fasziniert Silas Köhn. Doch trotz seiner Begeisterung für die Wasserformationen des Meeres und das frisch entdeckte Surfen wird der Triathlet nicht die Sportart wechseln. So wie er bereits bei seinem Ironman-Hawaii-Debüt im Oktober seinen Langstrecken-Triathlon mit anschließendem Ausgleich durchs Surfen komplettierte, so werde Surfen auch zukünftig der Spaßfaktor bleiben. „Der Kampf gegen die Uhr ist spannend“, erklärt er, warum er Schwimm-, Radfahr- und Laufstrecke treu bleibt.

Weiterlesen

Glücksgefühle nach harter Arbeit

„Freiheit - Glück - Leichtigkeit. Im Einklang mit dem Element Wasser zu sein ist etwas Großartiges, das muss man einfach erlebt haben“ schwelgt Speedsurferin Anja Kruse im Geschwindigkeitsrausch.

Weiterlesen

Seglerinnen eine Stimme geben

Ihr Name war bereits während der Kieler Woche präsent. Doch sie sind mehr als ein Team aus Seglerinnen, das am Start war. Women on Water ist ein Netzwerk aus segelnden Frauen, die sich für ihren Sport stark machen. Gründerin Josefine Boel Rasmussen im Gespräch mit Coastwriter.

Weiterlesen

Koordination im Kitesurfen

„Kiten wäre für mich immer die erste Wahl, wenn es darum geht, wofür ich meine freie Zeit und mein Geld verwende.“ Merle Mönster powert sich aber nicht nur in ihrer Freizeit auf dem Wasser aus, sondern ist jetzt auch in die Contest-Szene eingestiegen.

Weiterlesen
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern aufgrund unseres berechtigten Interesses an zielgerichteter Werbung (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Näheres in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr erfahren