Regatta, mal anders

von Friederike Hiller

Eigentlich ist eine Regatta für die 49erFX Seglerinnen Inga-Marie Hofmann und Alisa Engelmann ganz klar eine Segelangelegenheit. Doch zuletzt wechselten sie die Seiten.

 

Nachdem die Vorschoterin Alisa nach einer Knieoperation noch nicht wieder für eine Regatta in den Skiff steigen konnte und zudem erkrankt dem Wasser fern bleiben musste, stieg die Steuerfrau um aufs Motorboot und begleitete so die Wettfahrten. „Es war definitiv mal was anderes, nicht selber teilzunehmen, sondern nur auf dem Motorboot zu sein“, fasste sie zusammen. Doch auch die Regatta-Beobachtung hatte für sie ihren Reiz. „Die zwei Tage, die ich mit auf dem Wasser war, waren auf jeden Fall super interessant, weil man doch nochmal deutlich mehr von außen sieht. Dadurch segelt man quasi selbst den Kurs ab und überlegt, wie man selbst sich in verschiedenen Situationen entschieden hätte, obwohl man nicht selbst segelt.“

Aufbautraining statt Attersee

Ein bisschen Wehmut war trotzdem dabei. „Natürlich war es auch ein blödes Gefühl, nicht selbst dabei zu sein. Vor allem an den Vielwindtagen hatten einige ein riesiges Lächeln im Gesicht, weil es so Spaß gemacht hat zu ballern, da wäre ich natürlich auch gerne selbst mit Alisa gesegelt.“ Nach dem kurzfristigen Zwischenspiel auf veränderten Positionen, stellt sich die Frage, wie es weiter geht. „Das wissen wir leider noch nicht genau. Alisa befindet sich derzeit im Aufbautraining und wir hoffen, dass wir bald wieder gemeinsam auf dem Boot stehen dürfen.“ Während die anderen Teams der 49er, 49erFX und Nacra 17 auf dem Weg zur Europameisterschaft an den Attersee sind, müssen sie noch zuhause bleiben. „Da werden wir leider noch nicht teilnehmen können. Aber wir werden hoffentlich bald wieder an den Start gehen und mit den anderen fighten.“

Bildnachweis: Patrick Böhmer

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern aufgrund unseres berechtigten Interesses an zielgerichteter Werbung (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Näheres in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr erfahren